beyond EVE
Detailansicht

Navigating Normative Orders - Interdisciplinary Perspectives

23.09.2020
Beginn 14:00 Uhr

Ob bei Kant oder unter Konservativen, im Internet, in Umweltdiskursen oder in Sansibar: Dieses Buch untersucht, wie sich Menschen Normen geben, diese hinterfragen und legitimieren. Die Beiträge machen deutlich, dass Normen nach wie vor in allen Lebensbereichen eine zentrale Rolle einnehmen. Zusammen mit Werten und Narrativen bilden sie normative Ordnungen, mit denen politische Autorität und die Verteilung von Rechten und Gütern legitimiert wird: im Strafrecht, bei der Kindererziehung, im Territorialstaat, in Fortschrittsdiskursen, im Anthropozän.

Introduction by Prof. Rainer Forst (Normative Orders) and Prof. Klaus Günther (Normative Orders).
With Dr. Ilaria Cozzaglio (Normative Orders), Dr. Matthias C. Kettemann, LL.M. (Harvard) (Leibniz Institute for Media Research | Hans-Bredow-Insitut Hamburg, Normative Orders), Dr. Stefan Kroll (HSFK), Dr. Daniel Lambach (Normative Orders), Dr. Sofie Møller (Normative Orders) and Dr. Umberto Sconfienza (University Duisburg-Essen)

Campus Verlag 2020
Die Veranstaltung wird auf Englisch stattfinden.
Um Anmeldung wird gebeten.
Die Veranstaltung wird virtuell über GoToMeeting stattfinden. Die Einwahldaten werden nach der Anmeldung übermittelt.

Typ

  • Web-Event
Kontakt

Goethe Universität Frankfurt am Main - Normativeorders
E-Mail: office@normativeorders.net
Telefon: +49 (0)69 798-31401
Fax: +49 (0)69 798-31402

Adresse

Max-Horkheimer-Str. 2
Gebäude "Normative Ordnungen"
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Im Kalender speichern

Livestream/ Link zu Videostream