Beyond EVE
View Detail

Verantwortung in digitalen Kulturen – Privatheit im Geflecht von Medien, Recht und Gesellschaft

09.05.2019 to 11.05.2019
Start 15:00, End 13:00

Aktuelle Debatten wie um die EU-DSGVO oder die gesellschaftliche Verantwortung großer Internetkonzerne wie Facebook zeigen, dass Fragen nach der rechtlichen, politischen, ethischen, sozialen oder auch ökonomischen Verantwortung für die Folgen der digitalen Umwälzungen, denen sich Gesellschaften, Kollektive und Individuen ausgesetzt sehen, aktuell noch ungeklärt sind. Die Tagung widmet sich der Frage nach dem Bedarf einer rechtlichen, pädagogischen, ökonomischen oder anderweitigen Steuerung des zunehmenden, häufig kaum umkehrbaren Einflusses technischer und digitaler Entwicklungen auf Mensch und Gesellschaft.

Dr. Stephan Dreyer eröffnet die Tagung mit dem Vortrag "Algorithmisiertes Identitäts-, Beziehungs- und Informationsmanagement – Aufmerksamkeitssteuerung durch Social Media-Plattformen als Eingriff in die Privatautonomie?". Florian Wittner wird referien über "Die Übertragbarkeit des EuGH-Urteils „Wirtschaftsakademie“ auf komplexe Mehr-Akteur-Konstellationen in digitalen Serviceangeboten".

Profession

Type

  • Conference
Contact

Leibniz-Institut für Medienforschung - Hans-Bredow-Institut
Dr. Martin Hennig
E-Mail: Martin.Hennig@uni-passau.de
Telefon: +49 851 509-3297

Adress

Innstraße 43
Universität Passau, IT-Zentrum, Raum 017,
90432 Passau
Germany

Save in the calendar