beyond EVE
Detailansicht

Leben auf (zu) großem Fuß?

02.12.2020
Beginn 18:00 Uhr

Die glo­ba­len Um­welt­fol­gen un­se­res Kon­sums - Haben Sie schon ein­mal ver­sucht, die Nach­hal­tig­keit der An­ge­bo­te im Su­per­markt­re­gal zu be­ur­tei­len? Schon den ein­fachs­ten Pro­duk­ten lie­gen kom­ple­xe Lie­fer­ket­ten zu­grun­de. Unser Kon­sum­ver­hal­ten hat so auch Aus­wir­kun­gen auf an­de­re Erd­tei­le. Lässt sich unser Res­sour­cen­ver­brauch mes­sen? Was kön­nen Po­li­tik und Un­ter­neh­men tun, um Um­welt­pro­ble­me wie Wald­ver­lust oder Was­ser­knapp­heit in den Griff zu be­kom­men? Und wel­che Ver­ant­wor­tung tra­gen wir als Kon­su­ment/inn/en, wenn es darum geht, un­se­ren glo­ba­len Fuß­ab­druck zu re­du­zie­ren?

Vortrag:
*Ste­fan Gil­jum+, In­sti­tu­te for Eco­lo­gi­cal Eco­no­mics, WU

Diskussion:
Ju­li­ka Dittrich, Cir­cu­lar Fu­tures - Platt­form Kreis­lauf­wirt­schaft Ös­ter­reich
Ste­fan Gil­jum, In­sti­tu­te for Eco­lo­gi­cal Eco­no­mics, WU
Her­bert Was­ser­bau­er, Drei­kö­nigs­ak­ti­on/AG Roh­stof­fe

Moderation:
Ines Omann, ÖFSE/WU

Die Ver­an­stal­tung wird vom WU De­part­ment für So­zio­öko­no­mie or­ga­ni­siert.

Typ

  • Podiumsdiskussion
Kontakt

Wirtschaftsuniversitaet Wien

Adresse

Welthandelsplatz 1, AD
Wirtschaftsuniversität Wien
1020 Wien
Österreich

Im Kalender speichern

Livestream/ Link zu Videostream