beyond EVE
Detailansicht

Sind Nachhaltigkeit und Wachstum unvereinbar?

04.06.2020
Beginn 18:00 Uhr, Ende 20:00 Uhr

Die Klimakrise führt eindrücklich vor Augen: ‚Business as usual‘ ist keine Option mehr, weder in Wirtschaftspolitik noch den Wirtschaftswissenschaften. Dennoch bleiben viele Analysen und Politikmaßnahmen in alten Paradigmen verhaftet. Dieser Vortrag nimmt eine systemische Perspektive ein und beleuchtet die Zusammenhänge zwischen der derzeitigen kapitalistischen Wirtschaftsweise und den verschiedenen ökologischen und sozialen Verwerfungen unserer Zeit.
Was ist der Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum, Ressourcenverbrauch und CO2-Emissionen? Warum erweist sich die Entkopplung dieser Entwicklungen trotz technologischem Wandel als so schwierig? Welche Rolle spielen Verteilung, Globalisierung und Finanzialisierung? Und was bedeutet dies für mögliche Lösungswege aus der Krise?
Dieser Vortrag widmet sich diesen Fragen und diskutiert darauf aufbauend verschiedene Politikmaßnahmen und Transformationsvorschläge, darunter Ideen für ‚Grünes Wachstum‘, den Green New Deal und Degrowth/Postwachstum. Anschließend ist Raum für Austausch und Debatte mit den Teilnehmenden.

Referentin: Elena Hofferberth (Uni Leeds)

Profession

Typ

  • Vortrag