Beyond EVE
Detailansicht

International Carbon Action Partnership (ICAP)

Die 2007 gegründete International Carbon Action Partnership (ICAP) ist ein einzigartiger multilateraler Zusammenschluss, in dem sich Regierungsvertretende umfassend über Wissen und Erfahrungen zum Aufbau und Betrieb von Emissionshandelssystemen (EHS) austauschen können. Darüber hinaus finden Outreach-Aktivitäten insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern statt. Somit leistet ICAP einen wichtigen Beitrag zur Schaffung eines globalen Kohlenstoffmarktes. ICAP umfasst Emissionshandelssysteme auf verschiedenen Regierungsebenen, regional, national sowie subnational (Staaten, Provinzen, Städte) und hat weltweit inzwischen 31 Mitglieder und fünf Beobachter. Das Sekretariat von ICAP wurde 2008 in Berlin eingerichtet und ist dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) angegliedert, wodurch eine arbeitsfähige Struktur des Netzwerks sichergestellt wird.

Zielgruppe

Themen

Typ

  • Informationen
Kontakt

International Carbon Action Partnership (ICAP)
E-Mail: info@icapcarbonaction.com
Telefon: +49 (30) 8900068-0
Fax: +49 (30) 8900068-10

Adresse

Köthener Straße 2
10963 Berlin
Deutschland

Weitere Profile
LinkedIn
Twitter

Gründungsjahr
Im Jahr 2007
Veranstaltungen
Titel Branche Thema Datum Ort
Carbon pricing and the power sector Diskussionsforum Energieversorgung
Finanzwesen
Klimawandel
03.12.2019 Berlin Detail