beyond EVE
Detailansicht

Digitaler Salon: Digital ist man weniger allein?

29.04.2020
Beginn 19:30 Uhr

Bringt uns Social Distancing durch die digitale Dauerkommunikation wieder näher zusammen oder fehlen uns am Ende die realen Begegnungen und körperliche Nähe doch mehr als wir zugeben wollen? Wie verhalten wir uns, wenn das Kontaktverbot wieder aufgehoben wird? Digitales Arbeiten, digitales Partymachen, digitales Dating – möglicherweise durchlaufen wir gerade eine Testphase der Post-Corona Zukunft. Entwickeln wir uns zu einer Super Safe Society in der die totale Isolation etwas Alltägliches ist? Oder kommen wir aus der jetzigen Situation verbundener heraus und machen uns die gewonnen digitalen Skills nachhaltig zu Nutze?

Die Moderatorin Katja Weber (radioeins, Deutschlandfunk Nova) diskutiert mit spannenden Gästen über die möglichen Folgen von Social Distancing.

Bronwen Deacon führt in das Thema ein, sie ist Projektleiterin von „twentyforty – utopias for a digital society“ des Forschungsprogramms „Wissen und Gesellschaft“ am HIIG.

Ab 19:30 Uhr wird die Sendung live auf hiig.de übertragen. Dann heißt es mitmachen – per Twitter oder sli.do via #DigSal

Profession

Typ

  • Diskussionsforum
Kontakt

Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
E-Mail: info@hiig.de
Telefon: +49 30 2007 6082

Adresse

Französische Straße 9
10117 Berlin
Deutschland

Im Kalender speichern

Livestream/ Link zu Videostream