Beyond EVE — More than one network
Detailansicht

Kleider machen Leute

11.01.2019
Beginn 19:00 Uhr

Und Wer macht unsere Kleidung?

Neue Saison, neue Kollektion, wieder andere Trends: Geht es nach der Modeindustrie, benötigen wir permanent neue Kleidung und Accessoires. Kaufen, um glücklich zu sein. Und um uns dies noch zu vereinfachen, gibt es Mode zu Billigpreisen. Doch wie kann es sein, dass so viel Kleidung so wenig kostet?

Der Film „The True Cost – der Preis der Mode“ macht sich auf die Suche und verfolgt den Weg, den die Kleidung macht, bevor sie zu uns ins Geschäft kommt. Er stellt wichtige Fragen: Wer produziert unsere Kleidung, wo und wie wird die Kleidung hergestellt, welche Arbeitsbedingungen herrschen dort und was bewegt die Textilarbeiterinnen?
Schnell wird klar: den wahren Preis der Mode zahlen andere für uns und es liegt in unserer Verantwortung, dies zu ändern.

Bei der anschließenden Diskussion möchten wir die Themen des Films aufgreifen, aber auch darüber hinaus denken: Wie kann die globale Bekleidungsindustrie sozial verantwortlich und nachhaltig gestaltet werden?

Es diskutieren:
Anna Grasemann, Bildungsreferentin für FEMNET e.V.
Anna Cavazzini, Sprecherin der BAG Europa und Europakandidatin für Thüringen,
Bündnis 90/Die Grünen
Moderation: Claudia Schneider, Freiraum Jena e.V.

Eintritt: 4 € (ermäßigt), 6 € Normalpreis

Typ

  • Film
Kontakt

Heinrich Böll Stiftung e.V.
E-Mail: info@boell.de

Adresse

Leipziger Str. 24
Metropol Kino
Gera
Deutschland

Im Kalender speichern