Beyond EVE
Detailansicht

Agrarökologie stärken!

18.01.2019
Beginn 15:30 Uhr, Ende 17:30 Uhr

Agrarökologie stärken! - Für eine zukunftsgerichtete Politik und Praxis
Es scheint wie die Quadratur des Kreises: Wie können die negativen Umweltwirkungen der Landwirtschaft verringert werden, während gleichzeitig die Produktivität erhöht wird? Die Antwort liegt auf der Hand – indem die landwirtschaftliche Erzeugung nicht mehr gegen die ökologischen und sozialen Systeme, in denen sie verortet ist, arbeitet, sondern mit ihnen. Das ist der wichtigste Grundsatz von Agrarökologie.
Wie aber kann ein Umfeld geschaffen werden, in dem Agrarökologie aufblüht? Welche grundlegenden und zeitnahen Änderungen benötigen wir beispielsweise in der Agrar -, Entwicklungs-, und Subventionspolitik?

Typ

  • Diskussionsforum
Kontakt

Heinrich Böll Stiftung e.V.
E-Mail: info@boell.de

Adresse

Schumannstraße 8
10117 Berlin
Deutschland

Im Kalender speichern

Livestream/ Link zu Videostream