Beyond Eve — More than one network
Detailansicht

Friedrich Ebert Stiftung

Die FES ist die älteste politische Stiftung Deutschlands. Benannt ist sie nach Friedrich Ebert, dem ersten demokratisch gewählten Reichspräsidenten. Als parteinahe Stiftung orientieren wir unsere Arbeit an den Grundwerten der Sozialen Demokratie: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Als gemeinnützige Institution agieren wir unabhängig und möchten den pluralistischen gesellschaftlichen Dialog zu den politischen Herausforderungen der Gegenwart befördern.

Wir verstehen uns als Teil der sozialdemokratischen Wertegemeinschaft und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. Mit unserer Arbeit im In- und Ausland tragen wir dazu bei, dass Menschen an der Gestaltung ihrer Gesellschaften teilhaben und für Soziale Demokratie eintreten.

Die zentrale Aufgabe der FES ist politische Bildung und Beratung. Wir vermitteln grundlegendes Wissen über Politik und ermöglichen den Zugang zu aktuellen Debatten. Als international aufgestellter Think Tank bieten wir Impulse für eine Politik der Sozialen Demokratie - nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Die Stiftung ist seit Jahrzehnten als Partnerin der deutschen Außen- und Entwicklungspolitik etabliert. Die Fähigkeit, Schlüsselpersonen zusammenzubringen, ist eine besondere Stärke unserer internationalen Arbeit.

Wissenschaftliche Arbeit organisieren und unterstützen wir vor allem durch die Studienförderung, das Archiv der sozialen Demokratie und die Bibliothek. Die Studienförderung unterstützt junge, engagierte Menschen aus dem In- und Ausland, die sich den sozialdemokratischen Werten verbunden fühlen, mit einem Stipendium. Die Geschichte der Sozialdemokratie und der Gewerkschaften halten wir mit dem Archiv der sozialen Demokratie und der Bibliothek lebendig.

Typ

  • Bildungseinrichtung
  • Gemeinnützige Organisation
Kontakt

Friedrich Ebert Stiftung
Telefon: +49 228 883-0

Adresse

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Germany


Gründungsjahr
Im Jahr 1925
Veranstaltungen
Titel Branche Thema Datum Ort
Afrikas grüne Zukunft? Diskussionsforum Wirtschaft
Klimawandel
Nachhaltigkeit
Ökologie
26.11.2018 Bonn Detail
Digitaler Kapitalismus – Alle Macht den Konzernen? Konferenz Finanzwesen
Wirtschaft
Digitalisierung
Politik
06.11.2018 bis 07.11.2018 Berlin Detail
Genderstudies- "(Un)gleich besser?! - Die Dimension Geschlecht in der aktuellen Ungleichheitsdebatte" Konferenz Politik
Rechtswissenschaften
Soziologie
Wirtschaft
Gleichstellung
Politik
Quote
27.09.2018 Berlin Detail
Zukunft der Automobilindustrie Diskussionsforum Transport und Verkehr
Mobilität
19.09.2018 Mannheim Detail
Hybride Bedrohungen Symposium Alle Digitalisierung
Social Media
Fehler
03.09.2018 Köln Detail