Beyond EVE — More than one network
Detailansicht

KI und Kunst: Schamanen der digitalen Renaissance

18.10.2018
Beginn 18:00 Uhr, Ende 20:30 Uhr

Interdisziplinärer Salon mit künstlerischen Impulsen und Performance
Im Anschluss an die ÖFIT-Konferenz 2018 - das Symposium "(Un-)ergründlich - Künstliche Intelligenz als Ordnungsstifterin" - hat der Geschäftsbereich Digital Public Services des Fraunhofer Instituts FOKUS zu einem interdisziplinären Salonabend mit künstlerischen Impulsen und Performances eingeladen. Die Veranstaltung „Art and AI" unter Kuration von STATE Experience Science entführte in die Welt von KI und Kunst.

Kunst wirft Fragen auf, beflügelt die Gedanken, ermöglicht Einsichten und verhandelt Visionen. Kunst schafft Bilder dort, wo (noch) keine existieren, stiftet Identität und überwirft Traditionen.

Expert:innen und Künstler:innen setzten sich bei der Abendveranstaltung in verschiedenen Formaten mit den Potentialen Künstlicher Intelligenz für tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen auseinander. Gespräche und Vortrag in Abwechslung mit künstlerischen Impulsen führen durch aktuelle Anwendungen von künstlicher Intelligenz im Kunstbereich und erörterten die Rolle von Künstler:inen in der KI-Entwicklung und Diskussion.

Profession

Typ

  • Symposium
Kontakt

Fraunhofer-Gesellschaft - Institut für offene Kommunikationssysteme FOKUS
E-Mail: info@fokus.fraunhofer.de
Telefon: +49 30 3463-7000

Adresse

Gerichtstraße 35
silent green Kulturquartier
13347 Berlin
Deutschland

Im Kalender speichern

Livestream/ Link zu Videostream