Beyond Eve — More than one network
Detailansicht

Deutsches Architekturmuseum

Das DAM – nationales Zentrum für Architekturdebatten
Das DAM ist nicht nur ein Museum unter den vielen in der Stadt Frankfurt, es ist darüber hinaus das „Deutsche Architekturmuseum“ mit einem nationalen Anspruch. Alle unsere europäischen Nachbarländer besitzen inzwischen jeweils eigene nationale Zentren für die Belange ihrer Baukultur. Das DAM nimmt diesen Anspruch, den Heinrich Klotz bei der Gründung intendiert hatte, wieder verstärkt wahr und stellt nicht nur mit seinen Ausstellungen, sondern auch auf Tagungen, Symposien und in Vorträgen aktuelle und zukünftige architektonische Fragen und städtebauliche Probleme zur Diskussion. Das DAM stellt sich darüber hinaus auch weiterhin den aktuellen Themen am Standort Frankfurt. Die Veranstaltungsreihe “Pecha Kucha Night“, nach dem erfolgreichen Vorbild aus Tokio, findet regelmäßig in außerhalb des DAM liegenden Locations statt und bietet einen lockeren interdisziplinären Treffpunkt für die architektur- und designorientierte junge Szene.

Profession

Typ

  • Öffentliche Einrichtung
Kontakt

Deutsches Architekturmuseum
info.dam@stadt-frankfurt.de

Adresse

Schaumainkai 43
Deutsches Architekturmuseum
60596 Frankfurt am Main
Germany

Veranstaltungen
Titel Branche Thema Datum Ort
THE DANISH AND DUTCH EXPERIENCE ON URBAN INFRASTRUCTURE Vortrag Architektur
Transport und Verkehr
Mobilität
Stadtentwicklung
08.08.2018 Frankfurt am Main Detail
Jan Gehl: Liveable Cities for the 21st Century Vortrag Architektur
Bildung
Kunst und Kultur
Mobilität
Stadtentwicklung
03.05.2018 Frankfurt am Main Detail