Beyond EVE
Detailansicht

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

DESY zählt zu den weltweit führenden Beschleunigerzentren. Mit den DESY-Großgeräten erkunden Forscher den Mikrokosmos in seiner ganzen Vielfalt – vom Wechselspiel kleinster Elementarteilchen über das Verhalten neuartiger Nanowerkstoffe bis hin zu jenen lebenswichtigen Prozessen, die zwischen Biomolekülen ablaufen. Die Beschleuniger wie auch die Nachweisinstrumente, die DESY entwickelt und baut, sind einzigartige Werkzeuge für die Forschung: Sie erzeugen das stärkste Röntgenlicht der Welt, bringen Teilchen auf Rekordenergien und öffnen völlig neue Fenster ins Universum.

Damit ist DESY nicht nur ein Magnet für jährlich mehr als 3000 Gastforscher aus über 40 Nationen, sondern auch gefragter Partner in nationalen und internationalen Kooperationen. Engagierte Nachwuchsforscher finden bei DESY ein spannendes, interdisziplinäres Umfeld. Für eine Vielzahl von Berufen bietet das Forschungszentrum eine ansprechende Ausbildung. Um
neue, gesellschaftsrelevante Technologien voranzutreiben und Innovationen zu fördern, kooperiert DESY mit Industrie und Wirtschaft.

Themen

Typ

  • Forschungseinrichtung
Kontakt

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Telefon: +49 40 8998-0
Fax: +49 40 8998-3282

Adresse

Notkestraße 85
22607 Hamburg
Deutschland

Weitere Profile
Twitter

Gründungsjahr
Im Jahr 1959
Veranstaltungen
Titel Branche Thema Datum Ort
Chemie im Weltall – neuartige Moleküle und außergewöhnliche Reaktionen Vortrag Chemie
Geowissenschaften
Mathematik
Physik
Bildung
22.05.2019 Hamburg Detail