Beyond EVE
Detailansicht

Smartes Zürich – Wie digital wollen wir sein?

04.11.2019
Beginn 19:00 Uhr

Die Stadt Zürich ist auf dem Weg zur Smart City. Das Sammeln, Aufbereiten und Nutzen von Daten bilden die Grundlage für eine lebenswertere und nachhaltigere Stadt. Doch was heisst dies für die Privatsphäre von uns Bewohnerinnen und Bewohnern? Und wie passen digitale Stadt und starker Datenschutz zusammen?

Einführung durch Corine Mauch, Stadtpräsidentin
Diskussion im Rahmen der Ausstellung «Privatsphäre – geschützt, geteilt, verkauft» u.a. mit Anna Schindler, Direktorin Stadtentwicklung, Prof. Dr. Monika Dommann, Historikerin, Collegium Helveticum und Universität Zürich, und Nicolas Zahn, Digitalexperte Operation Libero

Moderation: Judith Wittwer, Chefredaktorin Tages-Anzeiger

Organisiert von Stadtentwicklung Zürich, Collegium Helveticum, Tages-Anzeiger
Keine Anmeldung erforderlich, Teilnahme kostenlos

Profession

Typ

  • Diskussionsforum
Kontakt

Collegium Helveticum

Adresse

Stadthausquai 17
Stadthaus Zürich
8001 Zürich
Schweiz

Im Kalender speichern