Beyond Eve — More than one network
Detailansicht

Für diese Seite liegt keine Übersetzung vor

Digitaler Burnout - Hat die Erreichbarkeit Grenzen?

14.11.2018
Beginn 18:30 Uhr, Ende 20:30 Uhr

Digitaler Burnout
Hat die eigene Erreichbarkeit Grenzen?

Der digitale Burnout ist ein Phänomen des digitalen Fortschritts.
Wir sind ununterbrochen online und erreichbar auf Smartphone, Desktop, Tablet und haben Hochleistungsrechner, mit denen wir täglich Produktivitätsrekorde aufstellen könnten. Aber wir kommen dabei zu nichts!

Viele Frauen sind heute ständig abgelenkt und können sich kaum mehr konzentrieren. Der permanente Griff zum Smartphone aber ist mehr als nur Gewohnheit – archaische Triebe, der Wunsch nach Anerkennung und Belohnung zwingen uns förmlich dazu, regelmäßig unser Handy zu checken.

In diesem Vortrag wird von der Referentin das Phänomen des Digitalen Burnouts vorgestellt. Die Folgen für Gesellschaft und Individuum werden dargestellt und es gibt konkrete Empfehlungen, wie eine gesunde „digitale Diät“ gelebt und gestaltet werden kann – ohne auf etwas verzichten zu müssen.

Referentin:
Paula Landes, studierte Medienwissenschaftlerin und selbstständige PR- und Kommunikationsberaterin, Frankfurt

Kooperation:
Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden

Datum:
Mittwoch, 14. November 2018, 18:30 – 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
65185 Wiesbaden, Roncalli-Haus, Friedrichstraße 26-28, Raum: Pavillon

Teilnahmebeitrag:
€ 13,-

Anmeldeschluss:

  1. November 2018

Typ

  • Vortrag
Kontakt

Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e. V. (kurz BüroF)
Carolin Rauscher
E-Mail: frauen@buero-f.de
Telefon: +49 611 15786-0
Fax: +49 611 15786-22

Adresse

Friedrichstraße 26-28
Roncalli-Haus, Raum: Pavillon
65185 Wiesbaden
Germany

Im Kalender speichern